Montag, 21. Januar 2013

AVG Business Security 2013 ist da

Erweiterter Online-Schutz speziell für Kleinunternehmen und Mittelstand

Die AVG Business Edition 2013 ist ab sofort bei Jakobsoftware verfügbar. Die neueste Version der Sicherheitslösung lässt sich besonders einfach installieren und verwalten. Eine neue Firewall sowie Cloud-basierte File Reputation erweitern den Schutz fürs Unternehmen. Die Technologien Email-Scanner, Anti-Virus bzw. Anti-Spyware, Protective Cloud-Technologie, Do-not-track sowie das AVG Community-Schutznetzwerk bieten die Weiterentwicklung bewährter Funktionen. Durch die optimierte Benutzerführung ist AVG 2013 noch anwenderfreundlicher, schneller und ressourcenschonender als die Vorgängerversionen.

  
Die AVG Internet Security Business Edition 2013 ist mit einer komplett neu entwickelten Firewall ausgestattet: Durch das Feature „Windows Location Awareness“ müssen Nutzer ab sofort keine einzelnen Standortprofile mehr erstellen und verwalten. Die Cloud-basierte „File Reputation“ verbessert die Systemsicherheit für Unternehmen: Je nachdem, wie alt und wie stark verbreitet eine Datei ist, lassen sich Rückschlüsse auf ihr Gefahrenpotenzial schließen. Erheblich ausbauen konnten die Entwickler von AVG zudem den Selbstschutz der AVG Komponenten. So können Drittanwendungen nun keine Prozesse mehr beenden oder Treiber deinstallieren.

„Die AVG Entwickler haben den Scanner weiter beschleunigt und die Virensignaturdatenbanken stark verkleinert. Diese Innovationen tragen zur höheren Geschwindigkeit von AVG 2013 bei gleichzeitig geringerem Platzverbrauch bei. So können wir dem Kundenbedürfnis nach optimalem Schutz nachkommen, ohne den Computer zu verlangsamen oder die Mitarbeiter in ihrer Arbeit zu behindern“, erläutert Jürgen Jakob, Geschäftsführer des deutschen AVG Distributors Jakobsoftware, die Neuerungen der Security-Lösung.

Darüber hinaus punktet die Business Edition mit neuer optischer Benutzeroberfläche. Vormalige Einzelkomponenten wurden neuen Bereichen zugeordnet. Dadurch wirkt die Nutzeroberfläche wesentlich aufgeräumter und die Software ist einfacher zu bedienen. Diese Änderung spiegelt sich auch in der Administrationskonsole zur Fernadministration der Clients wider.

Die AVG Internet Security Business Edition 2013 auf einen Blick:
  • Zentralisierte, benutzerdefinierte Verwaltung dank AVG Remote-Verwaltung 
  • Schutz vor Online-Bedrohungen mit Link-Scanner Search-Shield und Surf-Shield sowie AVG Schutz in sozialen Netzwerken 
  • Datensicherung mit AVG Fileserver-Schutz, Identitätsschutz, Protective Cloud-Technologie sowie AVG Link Scanner, optimaler Schutz vor Phishing
  • Netzwerkschutz mit AVG Firewall und Anti-Spam
    AVG E-Mail-Scanner, Online-Shield, Anti-Spyware sowie AVG Threat Labs