Freitag, 13. September 2013

PM: AVG CrowdControl bringt mehr Privatsphäre auf Facebook

PRESSEINFORMATION

Neue Applikation für mehr Privatsphäre ab sofort verfügbar:
AVG CrowdControl bringt mehr Privatsphäre auf Facebook

Amsterdam und San Francisco, 13. September 2013
- AVG (NYSE: AVG), einer der weltweit führenden Anbieter von Security-Lösungen für Mobile, Datenschutz und Optimierung mit etwa 155 Millionen aktiven Nutzern, bringt mit AVG CrowdControl seine erste Privatsphäre-Applikation speziell für Facebook auf den Markt. Mit der Anwendung können Nutzer einfach festlegen, wer Statusmeldungen, gepostete Videos oder Fotos auf der persönlichen Pinnwand sehen darf ohne Kontakte löschen zu müssen. Die App ist ab sofort auf facebook.com/avg verfügbar.


Privatsphäre auf Facebook maximal nutzen
AVG CrowdControl scannt das Facebook-Profil der Nutzer und organisiert Freunde danach, mit wem sie am häufigsten in Kontakt stehen. Mit nur einem Klick können Nutzer das Profil eines Freundes markieren und ihn manuell von der Empfängerliste ausschließen. Um Informationen mit einem größeren Empfängerkreis zu teilen, können sie außerdem immer auch alle Freunde oder die öffentliche Facebook-Community als Empfängerkreis für einen speziellen Post auswählen. Da die App in das Facebook-Profil der Nutzer integriert ist, können sie die Empfängerliste kontinuierlich anpassen und aktualisieren, wenn neue Freunde hinzu kommen.

AVG CrowdControl ist auch in die Sicherheitslösung AVG PrivacyFix integriert, welche bereits Anfang September in den Markt eingeführt wurde.

Bewusstsein für Datenschutz und Online-Sicherheit stärken
"Die meisten Menschen haben hunderte Facebook-Freunde. Allerdings fühlen sich viele nicht wohl damit, ihre täglichen Aktivitäten mit einer so großen Gruppe zu teilen - inklusive Arbeits- und Studienkollegen oder Leuten, an die wir uns kaum erinnern", weiß Jim Brock, Vice President Privacy Products bei AVG Technologies. "Deshalb gibt es nun AVG CrowdControl. Wir glauben, dass die Nutzer mehr Informationen teilen und positivere Erfahrungen mit sozialen Netzwerken machen, wenn sie wissen, dass sie Informationen nur mit der Gruppe teilen, die sie auch erreichen möchten."

"Facebook erleichtert es Dritten, Nutzer auszuspähen und Informationen über Tools wie Graph Search zu sammeln. Deshalb ist es wichtiger denn je, seine Leserschaft im Online-Leben zu verwalten. AVG CrowdControl hilft einfach und schnell, die Standardvoreinstellungen richtig zu nutzen", so Jim Brock weiter. "Wir wissen, dass junge Leute es für einen schlechten Zug halten, sich auf Facebook wieder zu entfreunden. Allerdings wollen sie sehr wohl beschränken, wer ihre Daten einsehen kann. Es ist toll, viele Facebook-Freunde zu haben - aber noch besser ist es, die Kontrolle darüber zu haben, wer was sehen kann und was nicht."

AVG im Social Web:
Folgen Sie uns auf Twitter für Deutsche AVG-Nachrichten in Echtzeit: @avg_qa


Über AVG
AVG schützt mit leistungsfähiger, benutzerfreundlicher Software vor wachsenden Online-Bedrohungen wie Viren, Spam, Spyware und gehackten Webseiten. Die Kunden profitieren als Teil einer globalen Gemeinschaft von inhärenten Netzwerkeffekten, gegenseitigem Schutz und Unterstützung. AVG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Internet Security-Lösungen mit einer aktiven Nutzerzahl von 155 Millionen zum 30. Juni 2013. Das Unternehmen bietet u.a. Internetsicherheit, Leistungsoptimierung für den PC, Online-Backup, mobile Sicherheit und Identitätsschutz für Consumer und mittelständische Unternehmen. AVG ist an der New York Stock Exchange (NYSE:AVG) notiert.

Ansprechpartner Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz:
Annika Hürter & Susanne Baur
Akima Media für AVG
E-Mail: avg@akima.de
Tel: +49 (0) 89 179 59 180

USA:
Katie Han
Waggener Edstrom for AVG
E-Mail: khan@waggeneredstrom.com
Tel.: +1 (212) 551 4807

Großbritannien:
Amy Bunn
Waggener Edstrom for AVG
E-Mail: abunn@waggeneredstrom.com
Tel.: + 44 (0) 20 7632 3857