Dienstag, 17. Juni 2014

PM: AVG Digital-Diaries-Studie zeigt: Freunde wichtiger als Internet für deutsche Kinder

PRESSEINFORMATION

AVG Digital-Diaries-Studie zeigt Unterschiede zwischen Deutschland und Brasilien:
Freunde wichtiger als Internet für deutsche Kinder
  • 82 Prozent der Fünf- bis Zehnjährigen sind in ihrer Freizeit offline unterwegs
  • Spielen mit Freunden steht auf der Prioritätenliste ganz oben
  • Niedrigster Wert im internationalen Vergleich: Nur 3 Prozent der deutschen Kinder verbringt freie Zeit am häufigsten mit Online-Games
Amsterdam und San Francisco, 17. Juni 2014 - Sich die Knie aufschlagen beim Rollerbladen? Schmutzige Hände und Kleidung vom Zelten im Garten? Ein Tagesausflug mit der ganzen Familie? Für deutsche Kinder ist das deutlich häufiger Alltag und wichtiger, als Online-Games im Internet zu spielen - so die Ergebnisse der aktuellen Digital-Diaries-Studie von AVG (NYSE: AVG), dem Online Security Anbieter für etwa 187 Millionen aktive Nutzer.

Demnach geben 82 Prozent der in Deutschland befragten Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren an, in ihrer Freizeit am häufigsten offline unterwegs zu sein. Im weltweiten Durchschnitt ist dies der höchste Wert - in Brasilien verbringt weniger als die Hälfte der befragten Kinder (42 Prozent) ihre Freizeit abseits des Internets.



Gut ein Drittel der deutschen Kinder spielt am häufigsten mit Freunden, auch hier belegt Deutschland die Spitzenposition. 31 Prozent verbringen Zeit mit ihrer Familie und immerhin 14 Prozent treiben am häufigsten Sport, machen Musik oder ähnliches. Für 13 Prozent stellt Fernsehen die häufigste Freizeitbeschäftigung dar. Nur drei Prozent der Kinder zwischen fünf und zehn Jahren geben an, ihre freie Zeit am liebsten mit Online Games zu verbringen. Damit weist Deutschland mit Abstand den niedrigsten Wert auf - Gleichaltrige aller anderen teilnehmenden Länder verbringen durchschnittlich 14 Prozent online mit Spielen.

Zur Methodik
Für die neueste Ausgabe der beliebten Digital-Diaries-Studie hat AVG 5.419 Haushalte in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Kanada, USA, Australien, Brasilien, Neuseeland und Tschechien berücksichtigt. Dabei wurden erstmals nicht nur Eltern befragt, sondern auch Mütter und Väter gemeinsam mit ihren Kindern im Alter von 5-10 Jahren.

AVG im Social Web:
Folgen Sie uns auf Twitter für Deutsche AVG-Nachrichten in Echtzeit: @avg_qa


Über AVG
AVG ist ein Online Security Anbieter, der Software und Services für die Sicherheit von Geräten, Daten und Menschen herstellt. Zum 31. März 2014 hat AVG mehr als 187 Millionen aktive Nutzer als Kunden. Die AVG-Produkte und Services bieten Internetsicherheit, Leistungsoptimierung für den PC, persönliche Privatsphäre und Identitätsschutz. Die AVG-Kunden profitieren als Teil einer globalen Gemeinschaft von inhärenten Netzwerkeffekten, gegenseitigem Schutz und Unterstützung. AVG ist an der New York Stock Exchange (NYSE:AVG) notiert.

Alle Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Ansprechpartner Presse
Deutschland, Österreich, Schweiz:
Susanne Baur & Sabine Sikorski
Akima Media für AVG
E-Mail: avg@akima.de
Tel: +49 (0) 89 179 59 180