Mittwoch, 22. April 2015

AVG Business kommt nach Deutschland

PRESSEINFORMATION

AVG Business kommt nach Deutschland
  • Alle Lösungen in deutscher Sprache verfügbar
  • Gehostet in deutschen Rechenzentren
  • Niederlassung mit einem starken, deutschsprachigen Team vor Ort in Düsseldorf
München, 22 April 2015 - AVG (NYSE: AVG), Anbieter von Online Sicherheitslösungen mit über 200 Millionen aktiven Nutzern, kommt mit seinen Lösungen für Business-Anwender nach Deutschland. Mit einer Niederlassung in Düsseldorf sowie einem starken, deutschsprachigen Team wird AVG das Geschäft seiner Kunden und Partner im deutschsprachigen Markt noch besser unterstützen. Ziel ist es, sich als führender Anbieter im Bereich Internet Security und Remote Monitoring und Management (RMM) zu etablieren.


François Tschachtli, Sales Director DACH & Benelux, AVG Business (Quelle: AVG).

Ab sofort sind die neuen Lösungen AVG Business Managed Workplace, AVG Business CloudCare und AVG Business SSO in deutscher Sprache verfügbar. Alle Daten und Services werden in einem lokalen Rechenzentrum von Amazon Web Services in Frankfurt am Main gehostet.

Das neue Angebot wird flankiert von einem Vertriebsstandort in Düsseldorf. Als Sales Director, DACH & Benelux bei AVG Business verantwortet François Tschachtli ab sofort die Geschäfte von AVG Business in der DACH-Region, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Gemeinsam mit dem neu aufgestellten Vertriebsteam treibt er in diesen Märkten ein Partnerprogramm voran, um die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern und Managed Service Providern zu stärken. Der Startschuss dazu fällt am 5. Mai in München, der ersten Station der AVG Business Roadshow. Es folgen Termine in Stuttgart, Frankfurt am Main und Düsseldorf sowie Zürich und Basel.

"Unser Ziel ist es, die Arbeit der IT-Anbieter einfacher und effizienter zu gestalten. Das passt natürlich hervorragend zu den Bedürfnissen unserer Vertriebspartner. Mit unseren integrierten Anwendungen für die Bereiche Cloud Security, Remote Monitoring und Management sowie Mobile Management können unsere Partner ihren Kunden jetzt perfekt aufeinander abgestimmte IT-Dienstleistungen für Geräte, Daten und Anwender anbieten", erklärt Tschachtli. "Wir haben viel in den deutschen Markt investiert und setzten uns in einer immer engmaschiger vernetzten Welt leidenschaftlich für den Schutz der sensiblen Geschäftsdaten unserer Kunden ein. Jetzt suchen wir Partner, die mit uns diesen Weg gehen wollen - egal ob traditioneller IT-Dienstleister, Reseller oder Managed Service Provider."

Anmerkung für die Redaktionen: Die Produkte der Norman Safeground (das Unternehmen wurde 2014 von AVG übernommen) werden weiterhin unterstützt.

Ein Klick auf das Bild von François Tschachtli leitet Sie zum Download der hochauflösenden Version.

Über AVG
AVG ist ein Online Security Anbieter, der Software und Services für die Sicherheit von Geräten, Daten und Menschen herstellt. Zum 4. März 2015 hat AVG mehr als 200 Millionen aktive Nutzer als Kunden. Die AVG-Produkte und Services für Endkunden bieten Internetsicherheit, Leistungsoptimierung, persönliche Privatsphäre und Identitätsschutz für den PC und mobile Endgeräte. Das AVG Business Portfolio für Sicherheit und einfachere Prozesse im Unternehmen ist über Managed Service Provider, Value Added Reseller und Händler erhältlich und enthält Lösungen zur IT-Administration, Überwachung und Reporting, integrierte Sicherheit und Mobile Device Management.
Alle Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Ansprechpartner für die Presse:

Paul Shlackman  
AVG     
+44 7792 121510 
paul.shlackman@avg.com

Martina Krelaus 
Akima   
+49 89 17959 18-0       
martina.krelaus@akima.de

Bleiben Sie in Kontakt mit AVG: