Montag, 26. Oktober 2015

Roadshow zur Zukunft des Channels stößt auf großes Interesse



Roadshow zur Zukunft des Channels stößt auf großes Interesse
Noch wenige Restplätze für kommende Termine in Zürich, Hamburg und Düsseldorf

Düsseldorf, 26. Oktober 2015 - Die laufende Veranstaltungsreihe "Managed Services: Der Kick für´s Business" zeigt, wie Fachhändler und Systemhäuser ihre Profitabilität mit einem Service-Angebot erhöhen können und stößt damit auf reges Interesse. Mit mehr als 60 Teilnehmern waren die ersten beiden Stationen in München und Stuttgart voll ausgebucht. Für die kommenden Veranstaltungen in Zürich, Hamburg und Düsseldorf sind noch wenige Plätze frei. AVG (NYSE: AVG), der Online Security Anbieter für mehr als 200 Millionen aktive Nutzer, Epson und der Chefredakteur von ChannelPartner, Dr. Ronald Wiltscheck, diskutieren dort mit den Teilnehmern die Zukunft und die Chancen des Channels. Lokal ansässige Systemhäuser berichten zudem über ihre Erfahrungen mit Managed Services.

"Die Besucherzahlen zeigen, dass wir einen Nerv getroffen haben. Der Fachhandel befindet sich im Umbruch. Einfach nur Produkte weiterverkaufen funktioniert heute nicht mehr", erklärt François Tschachtli, Sales Director DACH & Benelux, AVG Business. "Auf der anderen Seite stehen auch kleine und mittlere Unternehmen vor einer Herkules-Aufgabe. Sie können die Administration ihrer immer komplexer werdenden IT-Landschaft kaum mehr aus eigener Kraft leisten. Das ist die Chance für Systemhäuser, diese Aufgabe zu übernehmen. Mit AVG Business Managed Workplace haben sie ein Tool, mit denen sie Kundennetze einfach verwalten und sich selbst als Service-Anbieter positionieren können."


Vortrag zu Praxisbeispiel Managed Services (Quelle: AVG).

"Managed-Services: Der Kick für´s Business" - Die nächsten Termine:
IT-Service-Anbieter und Reseller können sich vor Ort mit den Experten, unter anderem von AVG Business, Epson und Evolutionplan, über neueste Trends und Chancen im Channel austauschen. Anmeldungen können entweder online unter www.your-business-kick.com oder telefonisch unter +49 211 586 99 200 erfolgen.